.rka Rechtsanwälte

Wie können wir Ihnen helfen?

Wettbewerbsrecht

Markenrecht

Urheberrecht

Internetrecht

Anti-Piracy

Presse-, Medien- und Äußerungsrecht

Heilmittelwerberecht

Datenschutzrecht

Informationszugangsrecht

Öffentliches Wirtschaftsrecht

Glücksspielrecht

Lebensmittelrecht

Kunstrecht

Recht der Heilberufe

Recht der Gesundheitsbetriebe

Immobilienrecht

Verwaltungsrecht


AG München: Keine Deckelung nach § 97a Abs. 3 Satz 2 UrhG in Filesharingfällen, Befragung von Nutzern erforderlich

Hamburg/München, 17.04.2018 (eig.). Eine Beschränkung der Erstattungspflicht hinsichtlich der Anwaltsgebühren in sog. Filesharingfällen nach § 97a Abs. 3 Satz 2 UrhG zugunsten des Beklagten finde...

AG Bielefeld: Verweis auf Kinder als Täter im Filesharing begründet Haftung nach § 832 BGB, keine Deckelung nach § 97 a Abs. 3 S. 2 UrhG

Hamburg/ Bielefeld, 17.04.2018 (eig.). Der Verweis auf Kinder als Täter im Filesharing begründet die Haftung des elterlichen Anschlussinhabers eines Internetanschlusses nach § 832 BGB. Eine Begrenz...

Aktivlegitimation „Dead Island“ – eine Übersicht und Neues aus Saarbrücken

Hamburg/ Saarbrücken, 02.04.2018 (eig.). Eine Ausreisserentscheidung des Amtsgerichts Saarbrücken in einer früheren Angelegenheit (Urt. v. 18.01.2017, 121 C 316/16) ist von dort nun mit einem neuen...